Bereich Lebens- und Sozialberatung

Als psychologischer Berater in Ausbildung unter Supervision biete ich allen Personen mein Geleit.
Für jene die bereit sind für sich Unterstützung zu holen oder einfach jemanden in Anspruch nehmen wollen der einfach nur zuhört. Frei von Wertung und Bewertung.
>  in Entscheidungsfindungen
>  Stress Situationen
>  Wege für eine bessere Kommunikation und Verbindung in der Familie oder am Arbeitsplatz suchen,
>  sowie für sich Möglichkeiten suchen ihre berufliche Situation besser zu händeln.

 

Beratung in allen Lebenslagen

Hilfe zum Bau von Brücken um Verbindungen zu halten oder wieder herstellen zu können. 

 
Dies betrifft in erster Linie die Verbindung zum eigenen Selbst und erst in weitere Folge, oder man könnte es als analog dazu beschreiben, die Verbindung zum Partner, den Kindern, den Jugendlichen, privates Umfeld/Kontext ( Familien, Freunde, Nachbarn) sowie dem beruflichen Umfeld/Kontext ( Vorgesetzte, Kollegen, Kunden).
 
  Familie

Sie kennen vielleicht die eine oder andere Aussage von Freunden, Bekannten, Nachbarn?

.. Ich verstehe mich selbst nicht mehr?
.. ich habe das Gefühl, mein Mann/Frau hört mir einfach nicht zu!
.. jeder macht was er will und wo bitte bleibe ich?
.. ich schlafe schlecht, bin ständig müde!
.. ich bin mit all dem ganz einfach überfordert!
.. ich bekomme einfach keine Verbindung mehr zu meinem Kind!
.. ich bin ständig nur am drehen und tun für meine Kinder und den Haushalt!
.. wo bitte bleibe ich mit meinen Wünschen, Träumen und Zielen?
.. kochen, putzen, waschen, bügeln, warum muss immer ich alles machen?
.. mein Kind schreit und tobt, fühlt sich ungerecht behandelt!
.. mein Kind wird gehänselt und fühlt sich ausgegrenzt!

 

Dieses und vieles anderer mehr beschäftigt uns vielleicht so manchesmal oder wiederholt und es dreht mich irgendwie im Kreis

 

 

 Beruf
 .. ich komme von der Arbeit nach Hause und bin zu nichts mehr fähig!
... Ich habe das Gefühl gemobbt zu werden.
... Ich fühle mich im Büro überfordert/unterfordert. 
..  Hilfe, ich bin Arbeitslos! 
... Ich möchte meine Ideen einbringen, werde aber nicht gehört! 
..  Meine Vorgesetzte(r) überhäuft mich mit Arbeit, der Druck steigt! 
..  Es gibt einfach keine Anerkennung! 
..  Ich komme am Morgen einfach nicht mehr aus dem Bett! 
..  Wenn ich  von der Arbeit nach Hause komme, muss ich mich zuerst hinlegen, weil ich so fertig bin!
.. meine KollegIn ...
   
Freunde, Bekannte
.. Ich habe den Eindruck immer nur zu geben, es kommt nichts zurück! 
.. der Lärm, das Benehmen der Nachbarn macht mich verrückt! 
... Ich darf immer nur zuhören aber wo bleiben meine Bedürfnisse auch mal gehört zu werden?

Das sind einfach nur ein paar von hunderten Aussagen oder nur Gedanken die einen öfter oder immer wieder beschäftigen können. Das Gedankenkarusell kann möglicherweise gestartet worden sein.

Was wäre, wenn es so etwas wie ein Serviceintervall für Lebenslagen gäbe? Wie fein könnte dies sein, wenn dies mindestens einmal im Jahr, so als Fixpunkt zur Iststand-Erfassung und damit dann zu einer möglichen Korrektur oder auch Neuausrichtung eingeplant würde. 

Es gibt für alles und jedes eine Bedienungsanleitung, allerdings für sich selbst oder seine Kinder, den Partner, hat man Keine mit bekommen. Nun das könnte etwas schwierig werden, da wir doch alle ein absolutes Individuum sind, völlig Einzigartig in unseren Gedanken unserem Handeln, unserem SEIN!

 

Kosten: In der Zeit der Ausbildung und unter Supervision € 20.- je Stunde

 

Mehr dazu auf der Seite des Fachverbandes

 

Johannes Blog:

Veranstaltungen:

"Gesundheit ist ein Geschenk!!

für das in Eigenverantwortung sehr viel gemacht werden kann"